2008-09-05

Tag/Day 1.2 auf der/on NORWEGIAN JADE in Barcelona, Spain

Sorry - but my first blogs were only published in German. Therefore please use a translator service like with Google to get a rough idea what I wrote then. Thanks for understanding.


Ein ausgesprochen glücklicher HeinBloed meldet sich von Bord der NORWEGIAN JADE.

1. Vielen Dank an NCL Wiesbaden. Es hat geklappt. Ich kam mir vor wie Rudi Carrell bei "Lass dich überraschen". Meine Grundschullehrerin ist hin und weg!!! Und so toll, wie es bei der Einschiffung geklappt hat, könnte es sein, dass sie zur Erkenntnis gekommen ist, dass es immer noch eine Alternative zum Hause bleiben, sein könnte. Ihr seid Spitze. Ein neuer Cruise Reward ist wieder gekauft worden.

2. Es wurde extra Personal eingesetzt, das mich kennt und das ich schätze: Luiza und ich kennen uns von einer Begegnung auf der NORWEGIAN SPIRIT. Als sie ein Deck über mir am Blue Lagoon läuft, stürze ich sofort die Treppe hoch. Sie sieht mich und begrüßt mich: "Wir kennen uns doch von der NORWEGIAN SPIRIT". Ich weiss nicht, ob ich damals einen guten oder schlechten Eindruck hinterlassen habe. Natürlich weise ich sie darauf hin, dass sie mir noch einen selbstgemachten Cesars Salad schuldig ist... Sie erinnert sich und holt sofort ihren Block heraus und fragt nach, ob ich schon Dinner-Reservierungen habe. Als ich ihr mitteile, dass ich für 19.00 Uhr im Teppanyaki reserviert habe, verzieht sie etwas gesicht: Das wird der japanische Koch wohl kaum gestatten, dass Sie mir ausgerechnet dort einen Cesars Salad anrichtet... aber als ich meine, dass ich morgen Abend im Italienischen Restaurant reserviert habe, willigt sie ein, vorbei zu kommen, um mir meinen Salat zu machen.

3. Zum ersten Mal wurde eine Kabinenstewardess (unsere Perle Joana) für mich extra eingesetzt, die erstens freundlich und vor allem sauber ist. So sauber war es bislang noch in keiner NCL-Kabine.

4. Auch an der Rezeption werde ich wieder mit Uniform empfangen. Und der Schlusssatz lautet: "Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?"

5. Deutsche Speisekarten wurden sogar extra für mich im Blue Lagoon Restaurant besorgt. Und ein Kellner, der uns nicht um 15.00 Uhr versucht hinauszuwerfen, sondern uns in Ruhe essen lassen.

Mein erster Eindruck ist, dass aus dem hässlichen Entlein PRIDE OF AMERICA ein wunderschöner Schwan NORWEGIAN JADE geworden ist. Meistens täuscht mich mein erster Eindruck nicht.

In dem Fall hatte Bruno die A-Karte gezogen. Seine Karte konnte beim Betreten an Bord nicht eingelesen werden und das Problem stieß bei der Rezeption auf Unverständnis.

99:1 ist damit erfüllt und sollte damit so bleiben... hoffentlich.

Herzliche Grüße von der NORWEGIAN JADE!!!

HeinBloed

No comments:

Post a Comment