2011-01-12

Tag/Day 11.4 auf der/on NORWEGIAN JADE in Valletta, Malta

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Wir gingen weiter.



We continued with our walk.

By the way we knew Sabine from our voyage on NORWEGIAN GEM 2009. We found her on a list of official licensed tour guides of the Maltese Tourist Board. You can book Sabine (subject you want a German speaking tour guide) through her own restaurant: Restaurants ta'Cassia Salina. But this time we still cannot made it to have dinner there. So good reasons to return to Malta and to see Sabine.




Übrigens kennen wir Sabine von unserer Fahrt auf der NORWEGIAN GEM 2009. Gefunden haben wir sie auf der Liste der offiziell lizensierten Fremdenführer vom Fremdenverkehrsamt. Man kann aber auch Sabine direkt über ihr Restaurant erreichen: Restaurants ta'Cassia Salina. Auch dieses Mal schaffen wir es nicht dort zu essen. Also Grund wieder nach Malta zu kommen und Sabine zu buchen.

Obwohl wir schon alles kannten: Es war wieder schön.



Although we knew this all: it was nice again.





Sabine took us through the narrow lanes.



Sabine fährt mit uns durch enge Gässchen.

Manchmal ging es nur im 90°-Winkel weiter.



Sometimes you had to continue in an angle of 90°.

Sometimes you have only few inches left and right.




Manchmal gab es nur wenige Zentimeter links und rechts.

Zum Glück musste ich nicht selbst fahren.



I was so lucky that I did not need to drive by myself.

We had Maltese Ftira for lunch...




Mittags essen wir Maltesische Ftira...

in einem gemütlichen Café... nicht lachen: Café do Brasil in Birgu.



in a very nice café... do not laugh: Café do Brasil in Birgu.

Good... we had olive oil on the table...




Gut.. Olivenöl steht am Tisch...

Ftira... am besten mit Thunfisch und Oliven... Lecker... und für wenig Geld...



Ftira... best with tuna and olives... yummy... and for little money...

So we were dry again when we left the café.




So sind wir wieder trocken, als wir das Café verlassen.

Draußen eine Gruppe vom Schiff.



Outside a group from the ship.

How much it rained before you see here in this gap.




Wieviel es geregnet hat, sieht man hier am Schlagloch.

Es war irgendwie nicht mehr so schön...



It was not so nice anymore...

Somewhere between rain and sunshin we decided that a scenic ride would make less sense and fun.




Zwischen Regen und Sonnenschein, entscheiden wird, dass eine Fahrt über das Grüne wenig Sinn und Spaß macht.

So bitten wir darum, dass wir zum Shoppen in ein Shopping Center möchten.



So we asked to go shopping in a shopping center instead.

We asked to go the most direct way to shop.




So fahren wir auf direktem Weg zum Shoppen.

The Point.



The Point.





Most of all we were interested to make copies of the "reunion-photos" which we would like to deliver on the ship.



Hauptsachlich wollten wir die "Reunion-Fotos" machen lassen, um sie an Bord zu verteilen.

Malta war zweimal Drehort für James Bond-Filme: Der Spion, der mich liebte und In tödlicher Mission (wobei die Handlung nie auf Malta spielte). Dass wir von dem Polo jedoch zu einem Rennen à la James Bond aufgefordert wurden, hatte uns sehr überrascht... Wir haben dann den Wagen bei Avis wieder abgegeben. Auftanken muss man auf Malta nicht. Wir wurden dann direkt zum Cruise Terminal gefahren. Dort haben wir uns bis zum nächsten Mal von Sabine verabschiedet.



Malta was twice film set for James Bond-movies: The Spy who loved me and For your Eyes only (although it never acted on Malta). We were surprised that this Volkswagen Polo wanted a car race with us in the style of James Bond... We returned the car with Avis. You do not need to fill up on Malta. They took us immediately to the cruise terminal. There we said good-bye to Sabine until the next time.

Always they worked aorund the ship.




Immer wurde am Schiff etwas gemacht.

Obwohl wir bestimmt Hunderte von Bildern haben: ich kann es nicht lassen.



Although we have hundereds of pictures: I cannot stop it.

October 2011... then we are back onboard.




Oktober 2011... dann sind wir wieder an Bord.

Cruise DIrector Gary ist ein Sprachtalent, weil er in der Schweiz aufgewachsen ist. Das Programm ist wirkt einfach anders - erwachsener. Kein Wunder: er war vorher bei P&O. Ich meine schon, dass er der besten Kreuzfahrtdirektoren ist, die ich erlebt habe.



Cruise Director Gary is a genius in languages because he was grown up in Switzerland. The programme appeared to me much different - more adult. No wonder: he was before with P&O. I would say that he is one of the very best cruise directors I ever know so far.

But here he had an unlucky hand: with the set sail the band played on the pooldeck but none was there because it was dark and cold.




Nur hier hatte er eine etwas unglückliche Hand: bei der Ausfahrt spielt die Band auf dem Pooldeck und weil es dunkel und kalt ist, sind kaum Leute draußen.

Ich habe die Jungs von unserem Friends of Dorothy Treffen gebeten, dass sie für ein sauberes jugendfreies Bild posieren... und das kommt dabei raus... So oder so ähnlich liefen die meisten Treffen ab: John, Guenther, BJ und Tom aus Pennsylvania bzw. Colorado, mit denen wir uns auch oft im Spa getroffen haben.



I asked the boys from our Friends of Dorothy meeting to pose for a youth-friendly clean picture... and that was the result... Like this or somehow like this our meetings were all the time: John, Guenther, BJ and Tom from Pennsylvania or Colorado which we also met in the spa.

You had the impression that John made his shirt from a piece of the carpet...




Man könnte meinen, dass John ein Stück Teppichboden zum Hemd verarbeitet hat...

No comments:

Post a Comment