2012-09-20

Tag/Day 5.2 auf der/on NORWEGIAN SUN in Lerwick, Shetland Islands, Scottland

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Wir waren schon mal in Lerwick. Die Papageientaucher haben wir auch schon gesehen. Wir wollten es daher einfach halten und trotzdem unseren Freunden etwas zeigen.



We have been already in Lerwick. We saw the puffins. We wanted to keep it as simple as possible but we also wanted to show our friends.

While we supposed to arrive I used the chance to call one more time my elementary school teacher Mrs Pannen. I noticed that it should be our very last time that we could talk to eachother. Bruno solaced me. She was a true teacher and did not want to quit the voyage, but to see Iceland with her eyes. I promised that I will call her again in Iceland and to tell her how much I liked it. After that she hang up. She did not want to talk about her pancreas cancer and she did not want me to thank for all what she did for us. Yesterday we were at the Geirangerfjord which we saw with her on WESTERDAM two years ago.




Während wir einlaufen, telefoniere ich nochmals mit Frau Pannen. Ich merke, dass es das letzte Mal ist. Bruno tröstet mich. Sie ist eben Lehrerin und will nicht, dass ich die Reise abbreche, sondern mir Island mit ihren Augen ansehe. Ich verspreche, dass ich mich in Island nochmals melde und mir das angucke, um ihr erzählen zu können, wie es mir gefallen hat. Erst dann legt sie auf. Über ihren Bauchspeicheldrüsen-Krebs will sie nicht sprechen und sie will auch nicht, dass ich mich nochmals dafür bedanke, für alles, was sie für uns geleistet habe. Gestern waren wir noch Geirangerfjord, den wir noch gemeinsam auf der WESTERDAM vor zwei Jahren gesehen haben.







Even we did not see any puffin: few birds we could still see.



Auch wenn wir keine Papageientaucher mehr sehen: ein paar Vögel bekommen wir noch zu sehen.































The programme said that we could use our European ID-card. But the immigration officer of her Majesty did not like it too much. We had our passports in the manifest: so we should show them. But that nobody of us knew. But they released us from the ship without the need to see the safe in our cabin again.



Im Programm steht, dass wir unsere Personalausweise benutzen dürfen. Allerdings finden das die Einreisebeamten der Majestät das nicht so lustig. Wir stehen mit unseren Reisepässen im Manifest: daher müssen eigentlich diese vorzeigen. Aber das wusste ja keiner von uns. Sie lassen uns von Bord, ohne dass wir nochmals zum Safe in unserer Kabine laufen müssen.

So bekommen wir doch den nächsten Tender. Wir haben die Dienste von unserem Concierge David genutzt, der uns durch die Crew-Gänge direkt zur Gangway geführt hat.



So we caught the next tender. We used the service of our concierge David who took us down to the gangway through crew only-stairhalls.



Übrigens sind das unsere neuen Freunde Phyllis und Ken aus Montréal, die uns begleiten.



By the way these are our new friends Phyllis and Ken from Montréal who joined us for the tour.









By the way a change in tenderboats: multi-language announcements about safety on board.



Übrigens auch eine Änderung im Tenderboot: mehrsprachinge Ansagen über Sicherheit an Bord.

No comments:

Post a Comment