2015-10-26

Seetag/Day at Sea 2.2 auf der/on NORWEGIAN ESCAPE




Wie bei Norwegian üblich: Es gibt nicht ein einzelnes Hauptrestaurant an Bord, sondern drei "kleinere" (verglichen zur ALLURE OF THE SEAS). Auf der einen Seite das Savor und vis-à-vis das Taste. Eigentlich so ziemlich gespiegelt. In der Regel werden sie zeitversetzt geöffnet, so dass zur Kernzeit mit der stärksten Nachfrage alle drei Restaurants offen sind und während der Randzeiten auch schon mal eines geschlossen ist. Ich finde das Konzept gut. Wir gehen zum Frühstück ins Taste. Neu ist das Angebot mit täglich wechselnden Gerichten. Viele kleine Änderungen.



As usual with Norwegian: There was not one single main dining room on board, but three "smaller" (compared to ALLURE OF THE SEAS). On the one side the Savor and opposite the Taste. Actually pretty much mirrored. Usually they were open with a time delay, so that the core time with the strongest demand all three restaurants were open and during off-peak times sometimes even one was closed. I found the concept well. We went for breakfast to the Taste. Another new feature is the offer which is changed daily. Many small changes.

The new tableware looked somehow a bit retro ... from 70's??? You had to ask targeted for breakfast pastries today.


 border=0

Das neue Geschirr sieht irgendwie ein wenig Retro aus... 70-er Jahre??? Man muss heute gezielt nach Frühstücksgebäck fragen.

Früher stand mal ein Körbchen mit Gebäck auf dem Tisch... NORWEGIAN SPIRIT 2013...



Previously there was once a basket with pastries on the table ... NORWEGIAN SPIRIT 2013 ...

Full formerly there was even a tray service for breakfast pastries ... Back then NORWEGIAN SUN 2008 ...




Ganz früher gab es sogar einen Tablettservice für Frühstücksgebäck... Damals NORWEGIAN SUN 2008...

Es war das allererste Frühstück auf der allerersten Fahrt. Dass nicht alles perfekt laufen würde, war uns schon klar, bevor wir überhaupt einschiffen. Wir sind ziemlich die ersten Gäste. Als der Betrieb anläuft, klappt es sehr gut. Bruno bekam noch eine Kanne Kaffee für den Tisch. Gäste die später kamen nicht. Mutter und Sohn (erwachsen) meckern darüber, dass sie keine Kaffeekanne haben. Wir haben wirklich Glück, dass bei uns alles eigentlich so läuft, wie wir es von Norwegian gewohnt sind. Deswegen schreibe ich unserer Kellnerin eine Nachricht, dass unser Nachbartisch auf deutsch meckert und sie möglichst schnell denen auch eine Kanne bringen soll.

 border=0

It was the very first breakfast on the very first voyage. That this would not run in perfection, had been already clear to us before we embarked ever. We were pretty much the first guests. When the operation started, it worked very well. Bruno got even a pot of coffee for the table. Guests who came later did not get. Mother and son (adult) complained about the fact that they had no coffee pot. We were really lucky that everything we knew from Norwegian really worked well. That was why I wrote our waitress a message that our neighbors next table complained in German and they should get a pot as quickly as possible.

New was this butter jars. It looked classy.


 border=0

Neu ist dieses Butterdöschen. Sieht edel aus.

Ich bekomme schon mein Glas mit Eis für meinen Eistee. Cranberry-Saft gibt es selbstverständlich kostenlos zum Frühstück bei Royal Caribbean... ach nein - ich bin ja jetzt bei Norwegian. Bei Royal Caribbean sollte ich ja dafür bezahlen.

 border=0

I was already getting my glass with ice cubes for my ice tea. Cranberry juice was of course free for breakfast with Royal Caribbean... oh no - I was now with Norwegian. With Royal Caribbean I was supposed to pay for it.

Our fruit plate... something was missing...


 border=0

Unser Früchteteller... irgendetwas fehlt...

Sie haben sich den Hüttenkäse gespart, den wir seit unserer ersten Fahrt 2006 kennen! Zuletzt hatten wir ihn 2014 auf der NORWEGIAN JADE.

 border=0

They had the cottage cheese saved, we knew since our first trip in 2006! Recently we had it in 2014 on NORWEGIAN JADE.

Just a reminder: our mixed fruit plate looked liket that on the ALLURE OF THE SEAS...


 border=0

Zur Erinnerung: so sah dann unser gemischter Früchteteller auf der ALLURE OF THE SEAS aus...

Zur Erinnerung: so sah es wenige Tage zuvor auf der QUEEN MARY 2 aus...

 border=0

Just a reminder: it looked a few days earlier on the QUEEN MARY 2...

Bruno ordered something else something different. But that was not fresh but a compote.


 border=0

Bruno hat sich mal etwas anderes bestellt. Das ist aber nicht frisch sondern ein Kompott.

Seinen Naturjoghurt bekommt er ohne Probleme und selbstverständlich nicht in einem Pappbecher.

 border=0

His natural yoghurt he certainly did not get in a paper cup and without any problems.

They had a new organic tea variety in their assortment. My neighbor at the table (son) wanted to know from me how I liked the tea. Since I was doing a transition for iced tea, it did not matter to me anyway. Later when the son called his cabin steward as "Kabinenfuzzi" (German colloquial for Cabin stupid little idiot) I saw a need to interrupt and enlighten him that he should be called as a "Steward".


 border=0

Man hat eine neue Bio-Teesorte im Sortiment. Mein Tischnachbar (Sohn) will unbedingt von mir wissen, wie ich den Tee finde. Da ich meinen Tee eh zum Eistee umarbeite, spielt es eh für mich keine Rolle. Später hatte Sohn seinen Kabinensteward als "Kabinenfuzzi" bezeichnet. Da musste ich mich doch mal melden, und ihn aufklären, dass man ihn Steward nennt.

Mein Platz ist so leer, weil man mir meine Serviette auf den Schoss gelegt hat... Etwas, was ich zuvor auf dem letzten Schiff vermisst habe...

 border=0

My place was so empty because they put my napkin on my lap... Something that I missed earlier before on the last ship ...

Bruno got his eggs in pairs again.


 border=0

Bruno bekommt seine Eier wieder paarweise.

Ich nehme mal die Tagesspezialität: pochierte Eier auf Bohnen. Ich finde es sehr lecker.

 border=0

I took the daily special: poached eggs on beans. I found it very tasty.

I got my rye-bread with careaway without any discussion.


 border=0

Mein Kümmelbrot bekomme ich ohne lange Diskussion.

Bruno nutzt wieder das Eiswasser, um seine Eier abzuschrecken.

 border=0

Bruno used again his ice water to rinse his eggs with cold water.

And I kept my promise, that I gave to Captain Kim Karlsson and I was neutrally clothed and did not advertise for other companies . What was totally annoying to me: my German co-cruisers who could not behave. It was the first trip. We werre the first breakfast guests. It was not working very well. But to roar through the restaurant, and ask other tables their food waste was not quite inappropriate. I felt somehow sorry for the crew members.


 border=0

Und ich halte mein Versprechen, das ich Kapitän Kim Karlsson gegeben habe und bin neutral gekleidet und mache keine Werbung für andere Gesellschaften. Was mich allerdings total genervt hat: meine deutschen Landsleute, die sich nicht benehmen können. Es ist die erste Fahrt. Wir sind die ersten Frühstücksgäste. Es lief nichts wirklich rund. Aber durch das Restaurant zu brüllen, und andere Tische zu bitten, dass man doch bitte denen schon mal die Essensabfälle rübergeben soll, finde ich ziemlich unangebracht. Mir taten die Crew-Mitglieder irgendwie leid.

Bruno will sich mal das Fittnessstudio ansehen.

 border=0

Bruno wanted to have a look to the gym.

 border=0

Er ist allerdings nicht mit dem Angebot zufrieden

 border=0

But the variation of training devices was not really to his satisfaction.

He always appreciated equipment to train the back.


 border=0

Er legt ja immer Wert auf Geräte, um den Rücken zu trainieren.

Wir wollen Kaffee trinken. Es gibt eine große Bar, bei der auch bedient wird. Während man auf der NORWEGIAN JADE am Tisch bedient wurde, gibt es hier für Kaffee nur noch einen Stand zu selbstholen. Macarons für 2.00 USD (plus plus) das Stück... Dafür kann ich ja schon Aktien von Sprüngli kaufen... Alle stehen dann an und beweisen Geduld. Nur einer Mitarbeiterin aus der Norwegian-Zentrale geht es nicht schnell genug. Bruno bekommt mit, dass sie den Barmitarbeiter in der Öffentlichkeit als lahm beschimpft. Regel Nummer 1 eines guten Managements, die hier verletzt wurde: Niemals in der Öffentlichkeit einen Mitarbeiter kritisieren. Aber vielleicht spiegelt das ja den neuen Geist von Norwegian wieder. Schade: nur auf Anfrage bekommt man eine Porzellantasse. Sonst gibt es nur den Coffee-to-go-Becher. Arme Umwelt.



We wanted to have some coffee. There was a large bar which was well serviced. While you were served on NORWEGIAN JADE at the table, here was only a pick-point for coffee for self-service. Macarons: 2.00 USD (plus plus) the piece... For that price, I might buy shares of Sprüngli ... all were queueing and showed patience . Only one staff member from the Norwegian Corparate Office did not run fast enough. Bruno became witness that she insulted the bar staff in the public as lame. Rule number 1 of good management, which never should been violated: Never criticize a staff member in the public. But maybe that reflected indeed the new spirit of Norwegian another time. Too bad: only on request you get a porcelain cup. Otherwise you get it only in coffee-to-go cups. Poor environment.

We were spoiled by Royal Caribbean! Their Internet service was fantastic. TWO DEVICES in the Ku-band (High-speed Internet) for only 22.50 USD per day. We really loved to pay for, because the performance for the price was great!


 border=0

Wir waren ja durch Royal Caribbean versaut worden! Deren Internet-Angebot war einfach fantastisch. ZWEI GERÄTE im Ku-Band (Hochgeschwindigkeitsinternet) für nur 22,50 USD pro Tag. Das haben wir wirklich gerne gezahlt, weil die Leistung für den Preis stimmte!

Bei Norwegian verlangt man 30 USD/Tag pro Gerät für langsames Internet.

 border=0

With Norwegian they took 30 USD/day per device for slow Internet.

An immediate logout was not possible. When we complained we were told that just too many guests were here to use the internet in the atrium at the same tim. We said only that it did not matter where you tried it, whether in public areas or with us in the cabin: It was the same everywhere chaos.


 border=0

Ein Ausloggen ist sofort nicht möglich. Als wir das reklamieren, meint man nur zu uns, dass eben zu viele Gäste hier im Atrium gleichzeitig im Netz sind. Wir meinten nur, dass es gar keine Rolle spielt, wo man es probiert: ob in öffentlichen Räumen oder bei uns in der Kabine. Es ist überall das gleiche Chaos.

Angesichts der Kosten, nutzen wir unseren Router, der aus einem Internet-Signal mehrere macht. Aber auch er kommt damit absolut nicht klar.

 border=0

Due to the costs, we useed our router, which makes multiple signals out of one. But it had also problems to work properly.

We got back our money. It was refunded very quickly. Later we had a discussion with someone from the management and the Internet Manager: they did not want to offer fast Internet service, because allegedly the KU network would not work when one cloud appears and they could not offer 24 hours stable network. Even if it does not work all the time.


 border=0

Wir bekommen das Geld wieder. Es wird sehr schnell zurückgebucht. Später haben wir mit jemandem vom Management und der Internet-Managerin eine Diskussion gehabt: man möchte keinen schnellen Internet-Dienst anbieten, weil angeblich bei Wolken sofort das KU-Netz ausfällt und man dann lieber 24 Stunden lang ein stabiles Netz anbietet. Auch wenn es die ganze Zeit nicht funktioniert.

Da man die Pässe nur am 1. Tag buchen konnte, musste man dann den Rest der Reise für 0,95 USD/Minute surfen. Minuten Pakete wurden nicht mehr angeboten. Normalerweise werden dann kleinere Pakete angeboten, so dass man trotzdem preiswerter surfen kann.

 border=0

Because you could book the pass only on the first day, you had to use the rest of the trip for 0.95 USD/minute. Minute packages were no longer offered. Normally they offered smaller packages so that you could still surf cheaper.

On the other hand: the coverage of the internet signal of NORWEGIAN ESCAPE was so good: while the ship was already on its way to Miami in the North Atlantic (and still the day when I wrote the blog in German): Even if I was in Switzerland, I got the information that I was connected again to the board network and when I was disconnected again. They really did everything making me not forgetting Norwegian and I could look forward every day about it: Does anyone have an idea how I turn off the messages from Norwegian??? iPhone 6 XL.


 border=0

Andererseits: die Reichweite vom Internetsignal der NORWEGIAN ESCAPE ist so gut: während das Schiff bereits auf dem Weg nach Miami auf dem Nordatlantik ist (und heute noch immer): Selbst wenn ich in der Schweiz bin, bekomme ich die Hinweise, dass ich wieder mit dem Bordnetz verbunden bin und wenn ich das Bordnetz wieder verlasse. Sie tun wirklich alles, damit ich Norwegian nicht vergesse und mich über sie jeden Tag freuen kann: Hat jemand eine Ahnung, wie ich die Mitteilungen von Norwegian abstelle??? iPhone 6 XL.

Die Latitudes Platin und Gold-Mitglieder sind ja die wichtigsten Gäste und sollen hier auf der Tafel geehrt werden. Aus technischen Gründen steht keiner von uns hier auf der Tafel. Statt die Tafel abzuschalten, wundert sich jeder Platin und Gold-Mitglied, dass man nicht darauf steht. Normalerweise bekomme ich ein Willkommensbrief in die Kabine. Aber hier gibt es gar nichts. Denen an Bord ist es jeodch egal.

 border=0

The Latitudes Platinum and Gold members were indeed the most important guest and should be honored at the screen here. For technical reasons, none of us were listed here. Instead of turning off the screen, each Platinum and Gold Member was surprised that none was listed. Normally I get a welcome letter in the cabin. But here there was nothing. On board nobody took care of.

I would like to have a personal word with the concierge to ask him to send my Douglas Ward to the master. But he did not want to talk to me and told me it on the phone that for short trips, he was not in charge for me and he prefered to stay in his concierge lounge to which I had no access. Something I certainly remember...


 border=0

Ich hätte ja gerne mit dem Concierge kurz gesprochen, um ihn zu bitten meinen Douglas Ward an den Kapitän zu schicken. Der will mich aber nicht sprechen und sagt mir es auch am Telefon, dass er für mich auf Kurzreisen nicht zuständig sei und er lieber in seiner Concierge Lounge bleibt, zu der ich keinen Zugang habe. Etwas, was ich mir bestimmt merke...

Ich denke gerne an Omar auf der NORWEGIAN SKY zurück. Die Reisen sind immer kurz und es war gar kein Problem gewesen seinen Service in Anspruch zu nehmen.



I have fond memories of Omar on NORWEGIAN SKY. The trips were always short and there was never a problem to use his service.

I have fond memories of David on NORWEGIAN SUN. We had never used his service because we knew the Hotel Director Richard Hotel and David hardly had an opportunity to do something good to us. So he visited us in our cabin and made ​​us aware that we can avail him GLADLY. Just for this we never will go again on any Norwegian vessel where the concierges could shield themselves.




Ich denke gerne an David auf der NORWEGIAN SUN zurück. Ihn hatten wir nie in Anspruch genommen, weil ja Richard Hoteldirektor war und kaum David Gelegenheit gegeben hat, uns etwas für uns tun. So hat er uns in der Kabine besucht und uns aufmerksam gemacht, dass wir ihn GERNE in Anspruch nehmen dürfen. Schon alleine deswegen fahren wir sowieso nie wieder mit Norwegian-Schiffen, in denen sich die Concierges abschotten können.

Der Concierge hat mir dann doch jemanden runtergeschickt, der das Buch abholt und lässt das Buch unterschreiben.

 border=0

The concierge sent someone down to pick the book and had the book signed for me.

Only there was another problem: In the 2015 edition of Douglas Ward NORWEGIAN ESCAPE was not listed. NORWEGIAN EPIC...


 border=0

Nur gab es ein weiteres Problem: In der 2015-er Ausgabe vom Douglas Ward steht die NORWEGIAN ESCAPE gar nicht drin. NORWEGIAN EPIC...

NORWEGIAN GEM...

 border=0

NORWEGIAN GEM...

And in the 2016-issue it is finally listed. This edition I wanted to buy on board the QUEEN MARY 2 but since it was not yet available. But fortunately the KONINGSDAM 2016 is already listed. QUEEN VICTORIA, BRITANNIA and DIAMOND PRINCESS are already for several years on the market.


 border=0

Und in der 2016-er Ausgabe steht sie endlich. Die wollte ich an Bord der QUEEN MARY 2 kaufen. Aber da war sie leider noch nicht verfügbar. Aber zum Glück steht die KONINGSDAM für 2016 schon drin. QUEEN VICTORIA, BRITANNIA und DIAMOND PRINCESS sind ja schon seit einigen Jahren auf dem Markt.

Wir sind zumindest mit dem iConcierge von Norwegian angeschlossen und können uns so mit anderen Kreuzfahrern austauschen, aber leider sind wir auch mit der Schiffsleitung verbunden. Eine Nachricht vom Sicherheitsoffizier kommt.

 border=0

We were at least connected to the iConcierge of Norwegian and could exchange so other cruise-fellows, but unfortunately we were also connected to the ship's management. A message from the security officer arrived.

We were commanded to present this morning. As they had already hold the life drill the day ahead before the end of the check-in, we could not do anything but to atttend. But I just read "Role Call" or is it "Roll Cal "??? In Wikipedia it is Roll Call.


 border=0

Wir werden für heute Morgen einbestellt. Dafür, dass sie vor Ende des Check-Ins bereits die Übung gestern abgehalten haben, können wir ja nichts und so bekommen wir Nachsitzen aufgebrummt. Aber ich lese gerade "Role Call" oder heißt es "Roll Call"??? Im Wikipedia heißt es Roll-Call.

Es geht eigentlich ganz schnell: alle deutschsprachigen Gäste auf die eine Seite vom Taste und die englischsprachigen auf die andere. Der Safety Officer spricht auf Englisch vor und eine von der Rezeption spricht in Deutsch nach. Leider gab es wohl keine Absprachen, dass jetzt im Taste die Seenotrettungsübung stattfindet, Ich glaube, dass ich in Zukunft nur noch zum Nachsitzen gehe. Ist nicht so nervig.

 border=0

It was actually quite fast: all German speaking guests on one side and the English speaking on the other. The Safety Officer spoke ahead in English and one agent from the front desk explaining to in German. Unfortunately there was probably no coordination that a life drill should be conducted. for the future I will not attend Is was not that annoying.

The lifejackets were no longer in the cabin. However there was a new type of lifejackets which need to be drawn between the legs and an arm... For men it might fit a little unpleasant. That was why took the time and I tried lifejacket. You had to be for few seconds indeed more attentive!


 border=0

Die Rettungswesten gibt es nicht mehr in der Kabine. Allerdings ist es ein neuer Typ, der noch zwischen den Beinen und durch einen Arm durchgezogen werden muss... Kann ja bei Männern schon etwas unangenehm sein. Deswegen will doch mal selbst die Rettungsweste anlegen und ausprobieren. Man muss tatsächlich ein paar Sekunden aufmerksamer sein!

The Manhattan Room lernen wir schon früher kennen. Wir müssen wieder die Einreisekontrolle für Großbritannien vor Ankunft machen, da ja Großbritannien nicht Mitglied des Teils des Schengen-Abkommens ist, das das Reisen ohne Grenzkontrollen regelt. Dementsprechend ist schon alles vorbereitet. Obwohl alle Ansagen auch in Deutsch kommen: viele hören einfach nicht zu und sie müssen später namentlich einzeln aufgerufen werden. Alle Bordkarten werden am Eingang eingelesen. So hat man gut die Übersicht, wer da war und wer nicht.



The Manhattan Room we got to know earlier that day. We need to see for passport control for the UK prior to arrival, since UK is no member of the part of the Schengen Agreement, which governs travel without border controls. Accordingly everything was well prepared. Although all announcements were made in German too: many simply did not listen and they had to be paged later by name individually. All boarding passes were scanned at the entrance. So they had a good overview of who was there and who was not.

For lunch we went to Jimmy Buffet's Margaritaville. I saw it once before in Grand Turks, as we were traveling with EURODAM over New Year. Actually that was not for me. There are only few persons of the Norwegian management, for whom I would sit down voluntarily in the cold (there were only outdoor places) and try this American food voluntarily. I should give however my opinion: I found it very good. I would even introduce a cover charge, so that access would somewhat limited. Level like Johnny Rocket's at Royal Caribbean. Although I liked however much better the food find here the quality and selection than the offer of Johnny Rocket's at Royal Caribbean. It was the first time that they opened the restaurant for paying guests. That was why there were delays but I found it absolutely o.k..




Mittags geht es in Jimmy Buffet's Margaritaville. Ich hatte es mal zuvor in Grand Turks gesehen, als wir mit der EURODAM über Neujahr unterwegs waren. Eigentlich ist das nichts für mich. Es gibt nur wenige vom Norwegian Management, für die ich mich freiwillig in die Kälte setze (es gibt nur draußen Plätze) und für die ich freiwillig dieses amerikanische Essen freiwillig esse. Ich sollte jedoch meine Meinung dazu abgeben: Ich fand es sehr gut. Ich würde sogar eine CoverCharge einführen, damit der Zugang etwas beschränkt wird. So in der Höhe wie bei Johnny Rocket's bei Royal Caribbean. Wobei ich allerdings das Essen hier weitaus besser von der Qualität und Auswahl finde, als ein Angebot von Johnny Rocket's bei Royal Caribbean. Es war das erste Mal, dass man für zahlende Gäste das Restaurant aufgemacht hat. Deswegen gab es Wartezeiten, aber ich fand es absolut o.k..

Auf der NORWEGIAN JADE habe ich ja einen Heiratsantrag bekommen. Und dieses Mal mache ich einen. Auf einem Hamburger habe die frittierten Zwiebeln entdeckt, die ich von meinem ersten Besuch im Cagney's auf der NORWEGIAN SPIRIT kenne. Irgendwann wurden sie dann abgeschafft. Und jetzt hatte ich sie auf einem Hamburger entdeckt. Für eine Extraportion ganz für mich alleine, war ich sogar bereit einen Heiratsantrag zu machen. Dafür haben wir auch alle gemeinsam herzhaft gelacht. Ich brauche nicht unbedingt Hummer oder Kaviar oder Champagner, um glücklich zu sein. Nur jemanden, der auch bereit ist, eine Extrameile zu laufen, um mich glücklich zu machen. Mit ganz kleinen Dingen: wie gebratenen Zwiebeln oder einer Drachenfrucht.

 border=0

On NORWEGIAN JADE I got a wedding proposal. And this time I made one. On a Hamburger I discovered some fried onions that I knew from my first visit in Cagney's on NORWEGIAN SPIRIT. Eventually they were abolished. And now I discovered them on a hamburger. For an extra portion of them just for me, I was ready to make even a wedding proposal. We all laughed together cordially. I do not necessarily need lobster or caviar or champagne to be happy. Only someone who is willing to walk an extra mile makes me happy. With very small things like fried onions or dragon fruits.

In the afternoon we saw briefly the O'Sheehan's. Too bad that there was no longer chicken soup available like in Blue Lagoon Café. But the soup was not bad at all. Above all I could have canceled the search for Shepherd's Pie in Wales. They had some on board. However it was a portion for dwarves like me. For me it was perfectly enough.




Nachmittags geht es mal kurz in O'Sheehan's. Schade, dass es keine Hühnersuppe mehr gibt, wie damals im Blue Lagoon Café. Aber die Suppe ist auch nicht schlecht. Vor allem hätte ich mir die Suche nach Shepherd's Pie in Wales schenken können. Hier hätte es auch an Bord gegeben. Allerdings eine Portion für Zwerge wie mich. Für mich hat es gereicht.

Christian aus Düsseldorf kenne ich vom kreuzfahrten-treff.de und aus Facebook. Als ich noch live vom Schiff gebloggt hatte, bat er mich mal ein Schiffsmodell zu besorgen. Er hatte irgendwann auf Facebook mitbekommen, dass wir auf dem Weg nach Mönchengladbach waren und bot uns an, uns mit dem Auto vom Düsseldorfer Hauptbahnhof mitzunehmen. In diesem Zusammenhang hat er uns gefragt, ob wir an Bord treffen würden. Da wir uns immer über nette Mitfahrer freuen und er ein Studio bewohnt, das ich mir mal in Ruhe angucken kann, sage ich natürlich sofort zu. Die Kabine ist für eine Person, die sich nicht dauernd aufhält, gut geeignet. Ziemlich viele technische Schnickschnacks. Nur die Toilette ist etwas eng, wenn man lange Beine hat.



Christian from Dusseldorf, Germnay I knww from a German forum for cruisers and from Facebook. When I blogged live from the ship, he asked me once to get him a ship model. He noticed on Facebook that we were going to my parents' place and offered us to take us by car from Düsseldorf Central Station. In this context, he asked us if we would next on board. Since we always look forward to meet nice cruise-mates and he stayed in a studio and offered me to have a look around. I said of course yes immediately. The cabin was well suited for a person who is not staying permanently inside. Quite a lot of technical gimmicks. Only the toilet is a bit narrow if you have long legs.

The background image was "alive". Christian said that the leaves fall from the trees, if someone looks longer on it.


 border=0

Das Hintergrundbild "lebt". Christian sagt, dass die Blätter von den Bäumen fällt, wenn man länger darauf schaut.

Ganz nett ist auch das Angebot in der Studio Lounge.

 border=0

Quite nice was the offer in the Studio Lounge.

I went shopping and that was a multiple offense. We just returned from the QUEEN MARY 2 back: 20 % British VAT on the purchase. ALLURE OF THE SEAS 21 % Spanish VAT (although we boarded in Civitavecchia, but the start of the journey was Barcelona). They followed EU-Directive 2006/112 EC: It applies to intra-Community cruises without intermediate stops outside the EU: VAT port of departure counts. In our case it was Hamburg and is located in Germany. And so actually 19%. However: 25% were calculated. As Norwegian in Wiesbaden wrote: 20 % UK VAT plus 5 % Duty Tax. Unfortunately they did not noticed that the Duty Tax only obtained when you are in British territorial waters and the ship comes from a third country. Update 01/2016: AFTER RETURN OF THE QUEEN VICTORIA Hamburg - Southampton: We paid only 19%. Just as it is regulated by law.


 border=0

Es geht zum Einkauf und das wird ein mehrfaches Ärgernis. Wir sind gerade von der QUEEN MARY 2 zurück: 20% britische Mehrwertsteuer auf den Einkauf. ALLURE OF THE SEAS 21% spanische Mehrwertsteuer (wir sind zwar in Civitavecchia zugestiegen, aber der Beginn der Reise ist Barcelona). Das enstpricht Richtlinie 2006/112 EG: Es gilt bei innergemeinschaftlichen Kreuzfahrten ohne Zwischenhalt außerhalb der EU die Mehrwertsteuer des Abgangshafens. Und der wäre in unserem Fall Hamburg und das liegt in Deutschland. Und damit eigentlich 19%. Es werden jedoch insgesamt 25% berechnet. Wie mir Norwegian in Wiesbaden schreibt: 20% britische Mehrwertsteuer plus 5% Duty Tax. Leider haben sie nicht gelesen, dass die Duty Tax nur anfällt, wenn man sich in britischen Hoheitsgewässern befindet und dann aus einem Drittland kommt. Nachtrag 01/2016: NACH RÜCKKEHR VON DER QUEEN VICTORIA Hamburg - Southampton: Hier haben wir nur 19% bezahlt. So wie es im Gesetz geregelt ist.

Irgendwie frage ich mich allerdings, ob das Material wirklich gut ist.

 border=0

Somehow I was wondering, however, whether the material was really good.

May, should or must it looks like this after one wash (100 F color detergent)???


 border=0

Darf, soll oder muss nach einmal Waschen (40°C Farbwaschmittel) es so aussehen???

Abends geht es in The Manhattan Room zum Abendessen. Für uns wurde ein schöner Tisch reserviert. Es war ein sehr schöner Aufenthalt: 1. Im Gegensatz damals auf der NORWEGIAN EPIC spielt dieses Mal eine tolle Jazz-Band mit "Take Five", "You take the A-Train" und vielen vielen anderen Jazz-Hits, die ich gerne höre und 2. weil wir schon einen Tipp vorab bekommen haben, dass es heute Abend ein tolles Menü gibt und man nicht unbedingt in ein Zuzahlrestaurant gehen sollte. Auch hier ist mal wieder manches von Royal Caribbean kopiert worden: 15 USD für Prime-Rib, 20 USD für Hummer und 25 USD für Surf und Turf plus 18%.



We went into The Manhattan Room for dinner. For us a nice table was reserved. It was a very nice stay: 1. Unlike last time on NORWEGIAN EPIC they had a great jazz band playing "Take Five", "You take the A-Train" and many other jazz hits that I like to listen to and 2. because we had already received a recommendation in advance that there would be a great evening menu that night and we should not necessarily go to an alternative dining venue. Again they copied something bad from Royal Caribbean: 15 USD for Prime Rib, 20 USD for Lobster and 25 USD for Surf and Turf plus 18 %.

The show "Million Dollar Quartet" would start at 22:00 hrs. Two tickets were arranged by the concierge and another was taken care by the secretary of the hotel manager because I did not want to call the concierge again.


 border=0

Die Show "Million Dollar Quartet" startet um 22.00 Uhr. Zwei Karten wurden vom Concierge besorgt und eine weitere hat dann die Sekretärin des Hoteldirektors besorgt, weil ich keine Lust hatte, nochmals beim Concierge anzurufen.

 border=0

We got only admission after th ticket check, which runs on the boarding pass using the barcode.

 border=0

Rein kommen wir erst nach der Kartenkontrolle, die über den Barcode auf der Bordkarte läuft.

Wenigstens hat man wieder Platz für die Beine im Gegensatz zur Jewel-Klasse.

 border=0

At least you had again space for the legs, unlike the Jewel-Class.

The show was about a jam session in 1956 with Sun Records. It was Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Johnny Cash and Carl Perkins whom I never heard about before.


 border=0

Die Show handelt von einer Jam-Session im Jahre 1956 bei den Sun Records. Dabei waren Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Johnny Cash sowie Carl Perkins, der mir allerdings nichts sagt.

Unter dem Theaterboden spüren wir die Bässe und wenn es ruhiger aus, auch die Musik aus dem Supper-Club. Bekommen die von uns nun auch alles mit? Das würde mich schon ärgern, wenn man für die Veranstaltung extra gezahlt hat.

 border=0

Among the theater floor we felt the bass and if it was quiet we could also hear the music from the Supper Club. Did they also notice the noices from ou vernue? That would annoy me if I had to pay extra for such an event.

Bruno went after 10 minutes. Christian and I about 15 minutes thereafter. I hear now and then Elvis Presley. Now and then a song by Jerry Lee Lewis and few songs of Johnny Cash I like too. But 1 1/2 hours and only the four would be somehow too much to me. In the first 15 minutes I did experience any sparks to let me stay any longer.


 border=0

Bruno geht nach 10 Minuten. Christian und ich nach etwa 15 Minuten. Ich höre mal gerne ab und zu Elvis Presley. Ab und zu mal einen Song von Jerry Lee Lewis und einige Lieder von Johnny Cash mag ich auch. Aber 1 1/2 Stunden nur die vier wären wir dann doch zuviel. In den ersten 15 Minuten ist der Funke nicht übergesprungen.

Wir wollen noch etwas trinken. Golden Octaves singen in der Atrium Bar. Genau als wir ankommen, machen sie eine Pause. Die Sängerin hat eine tolle Stimme. Von ihr würde ich gerne mal "Midnight Train to Georgia" hören. Leider kommt mir ein Anzugträger dazwischen, der ihr wohl die Anweisung gibt, die Leute zum Tanzen zu bringen. Es kommen so die Disco-Hits der 70-er Jahre. Leider steht keiner auf (bis auf ein kleines Mädchen im Alter von 5), um vorne zu tanzen. Nach 5-6 Liedern, die ich zwar alle kenne, aber auf die ich keine Lust mehr habe, stehe ich auf gehe. Sie ruft mir noch hinterher, dass sie es nicht vergessen hätte. Ich habe den Eindruck schon und habe keine Lust mehr noch länger zu warten. Normalerweise tippe ich 10-20 USD für erfüllte Songwünsche, je nach dem wie häufig und gut meine Anfragen erfüllt werden. Aber ich muss ja noch die 6% MEHR-Wertsteuer vom Einkauf finanzieren.

 border=0

We wanted to have a drink. Golden Octaves were singing in the Atrium Bar. Just when we arrived, they took a break. The singer had a great voice. From her I would love to hear "Midnight Train to Georgia" Unfortunately a suit carrier came in between, probably gave her instructions to make people dancing. So she came as the disco hits of the 70s. Unfortunately, none (except for a little girl age of 5) is on the dance floor. After 5-6 songs which I all know, I was tired and on leave. She called after me yet that she would not forget it. I felt that she did and had no desire to wait any longer. Normally I tip 10-20 USD for playing my requested songs, depending on how often and well my requests were fulfilled. But I had still the 6 % MORE value tax to refinance.

We went for a sneak-view into the Headliners.


 border=0

Wir gehen kurz in den Headliners.

Und ärgern uns, dass wir viel früher hierher gekommen sind und stattdessen vergeblich auf die Erfüllung meines Musikwunsches gewartet haben.

 border=0

And we were annoyed that we have not came much earlier here, instead waiting in vain for the fulfillment of my request.

There they had "Hawl the Moon" and they sang so beautiful Beatles songs... What is the famous game: in German "Ludo" is "Man, do not be angry". And now the most important chapter follows on NORWEGIAN ESCAPE - A special section for our crew- and cruise-friends. They deserve it all, not be dealt as a footnote, so everyone should know their stories with us.


 border=0

Hier gibt es "Hawl the Moon" und die singen so schöne Beatles-Lieder... Wie heißt das berühmte Spiel: "Mensch ärgere dich nicht!". Und nun folgt das wichtigste Kapitel auf der NORWEGIAN ESCAPE - Ein Extra Kapitel für unsere Crew- und Kreuzfahrer-Freunde. Die haben es verdient nicht als Fußnote abgehandelt werden, sondern jeder sollte deren Geschichten mit uns kennen.

No comments:

Post a Comment